Die (längst) frisch erkorenen Musikveteranen

Ganz dem Sprichwort «was lange währt wird endlich gut» konnten die drei frisch gebackenen (geehrten) kantonalen Musikveteranen endlich ihren Veteranen Pin in Empfang nehmen.

Das hat jetzt aber gedauert. Und zwar ganze 23 Monate. So lange lagen die drei silbernen Pins des aargauischen Musikverbandes parat und warteten auf den Akt der Ehrung. Was ursprünglich für das Jahreskonzert 2020 geplant war wurde zwischenzeitlich mehrmals verschoben bis sich am letzten Wochenende 35 sehr gut gelaunte Musikantinnen und Musikanten mit Familien in der Büttiker Waldhütte trafen, um das längst überfällige Veteranen Fest zu zelebrieren.

Und der Name war Programm! Angedacht war ein Frühlingsfest, welches dann infolge des Wetterumbruchs zu einer Winterparty mit Glühwein und Fondue Chinoise wurde. Aber es passte alles perfekt.

Natürlich durfte das obligate Ständli auch nicht fehlen. Trotz widrigen Bedingungen klang es wie an einem Musikfest.

Nach dem Essen wurden die drei Jubilare durch den Aktiv-Dienstältesten geehrt. Die Laudatio von Otti sen. wird noch lange seinesgleichen suchen.

Beim sehr gemütlichen und lustigen Zusammensitzen nahm der Abend seinen Lauf, bevor man sich allmählich zu Fuss, mit dem Auto oder zum Schluss mit dem Taxi aus dem tief verschneiten Wald zurück nach Villmergen begab.

So geht Veteranen Ehrung 😊.

Weitere Notizen

Ehre, wem Ehre gebührt

18.6.2024

Knapp am Sieg vorbeigeschrammt

11.6.2024

Der Vorverkauf für's Jahreskonzert ist gestartet

17.4.2024

Die Migros unterstützt auch 2024 Kulturvereine

6.2.2024

Ein gelungener Jahresabschluss

30.12.2023

Ein toller Erfolg

19.12.2023

Die MGV Dixie Crew an der Kulturnacht

7.11.2023

Musikreise nach Lugano

13.9.2023

Tschingpumm - das zweite Halbjahr beginnt

14.8.2023

Im Endspurt für unser Jahreskonzert

1.5.2023