Wenn man mit Musik über CHF 40'000 sammelt

Am ersten UBAFFU Konzert vom letzten Samstag in Villmergen kamen CHF 25'000 Spendengelder zusammen. Aber es ging danach noch weiter, viel weiter.

Nachdem die 90 Musikerinnen und Musiker am Sonntag auch in Schwyz gespielt haben, liegt das Spendebarometer nun bei über CHF 40'000. Diese kommen unseren Musikfreunden aus der Ukraine zugute.

Es waren zwei eindrückliche, phantastische und gleichzeitig auch emotionale Konzertabende, die wir mit der Band «United Bands and Friends for Ukraine» am vergangenen Wochenende in Villmergen und Schwyz erleben durften. Die MG Villmergen war mit 13 Musikerinnen und Musikern auf, und mit dem Verein und treuen Helfern beim Konzertabend in Villmergen neben der Bühne massgeblich am tollen Erfolg beteiligt.

Die neue Turnhalle Mühlematten wurde kurzerhand in ein Konzertsaal verwandelt, ohne dabei der Sinn der Sache aus dem Fokus zu verlieren. So verzichteten wir bewusst auf einen aufwändigen und teuren Bühnenbau samt Lichttechnik. Durch dieses schlichte Saal Ambiente kam das Musikalische noch viel stärker zum tragen.

Somit ist das musikalische Projekt für's Erste abgeschlossen. Der Verein UBAFFU wird die Arbeiten natürlich weiterführen und die konkreten Möglichkeiten für das Einsetzen der Spendegelder prüfen. Und wer weiss, vielleicht können wir als Orchester irgendwann zusammen in der Ukraine gemeinsam ein Konzert spielen. Wir glauben fest daran.

Weitere Notizen

Wir rücken uns ins richtige Bild

29.11.2022

Wir stellen vor: Peter Werlen - unser neuer Dirigent

2.11.2022

Schön war sie - die Veteranentagung in Villmergen

17.10.2022

Tschüss Christian - Salut Peter

8.8.2022

Herzliche Gratulation Martina

13.6.2022

Grossartiger (Teil)Erfolg an der Villmerger Dorfstafette

29.5.2022

Erstes Jahreskonzert nach drei Jahren

16.5.2022

Wenn man mit Musik über CHF 40'000 sammelt

12.4.2022

Benefizkonzert: Probe in Goldau

6.4.2022

Die (längst) frisch erkorenen Musikveteranen

4.4.2022